1950 gegründet und heute in 2. Generation geführt, wurde unsere Schreinerei im Laufe der Jahre ein erfolgreiches Unternehmen.  

Handwerkliche Perfektion und termingerechte, saubere Ausführung sind für uns als Meister- und Innungsbetrieb selbstverständlich. Dieser Anspruch zeigt sich in der Zufriedenheit unserer Kunden, von denen wir inzwischen viele als Stammkunden begrüßen dürfen.

Doch neben der handwerklichen Qualität haben Beratung und Service für uns den gleichen Stellenwert um unsere Kunden zu begeistern. Die hohe Zahl an Kunden, die immer wieder mit neuen Wünschen und Ideen zu uns kommen, ist für uns die Bestätigung, dass wir dieses Ziel erreichen.

Unser engagiertes Team - 7 Mitarbeiter, davon 2 Auszubildende - vermittelt unseren Kunden die Sicherheit, dass ihre Wünsche und Vorstellungen fachgerecht umgesetzt und hergestellt werden.

Als Holzingenieur und stellvertretender Obermeister der Tischlerinnung Bonn Rhein/Sieg kann ich Ihnen versprechen, dass wir auch Ihre Wünsche mit handwerklichem Können und in höchster Qualität verwirklichen.

Ich freue mich auf Sie  

Ihr
Wilhelm Gießelbach


 

Gießelbach und Holz

Holz ist unsere Leidenschaft und damit fertigen wir Ihre individuelle Schreinerarbeit. Wir verarbeiten es so, dass sein natürlicher Charakter erhalten bleibt. Wertbeständig und langlebig für Generationen.  

Kein anderer natürlicher Werkstoff ist so vielseitig und besitzt so zahlreiche positive Eigenschaften wie Holz. Es wird umweltfreundlich produziert, unterstützt unser Klima und steht für Wärme und Behaglichkeit.

In unseren heimischen Wäldern wird nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit gewirtschaftet. Es wird also langfristig nicht mehr geerntet als nachwächst. Diese Maßnahme schützt nicht nur die Schönheit und Vielfalt der Wälder, sondern auch die Umwelt. Und von hier beziehen wir unser Holz. Zusammen mit dem Förster werden die Stämme ausgewählt und nach dem Schlagen ins Sägewerk transportiert. Von dort gelangt es in unseren Betrieb, wo wir es lagern und trocknen. Zusätzlich verfügen wir über eine Trockenkammer, in der wir die Hölzer kontrolliert künstlich trocknen können - ganz nach Bedarf.  

Durch die Verarbeitung heimischer Hölzer aus der Region leisten wir einen Beitrag dazu, Umweltschutz und wirtschaftliche Interessen verantwortungsbewusst miteinander zu verknüpfen.  

Da die Leidenschaft für Holz auch zum Hobby wurde, verfügen wir über 10 ha (eigene) Waldfläche, wo Sie sich auch gerne persönlich einen Baum aussuchen können, aus dessen Holz wir vielleicht Ihre neue Treppe bauen dürfen.